Unser Besuch bei „Herzmuht“ in Großhartau

Vor ein paar Wochen haben wir uns auf den Weg nach Großhartau gemacht. Als wir von dem Projekt HerzMuht Großharthau 💞gehört haben, wollten wir natürlich sofort mehr darüber erfahren und uns ein Bild vor Ort machen.

Pierre Zocher möchte schnellstmöglich seinen Milchviehbetrieb schließen und auf Ackerbau umsteigen. Er möchte kein Teil dieses ausbeuterischen und tierquälenden Systems mehr sein. Er liebt seine Tiere und kümmert sich rührend um jedes Einzelne. Deshalb möchte er all diesen Seelchen das Leben schenken.🌿🤗
76 von 110 Kühen, darunter auch viele Kälber suchen noch Pate*innen damit der Aus-Umstieg so schnell wie möglich stattfinden kann.🐮🐄
Obwohl wir ja erst unser neues Patenkind „Zähnchen“ in unserer Patenschaften aufgenommen haben werden wir auch hier noch eine Teilpatenschaft abschließen♥. Es ist einfach zu wichtig diese Leben zu retten!!!

Eine Teilpatenschaft beginnt bereits ab 5€ und der gesamte Betrag für eine Kuh beträgt 50€. Jedes Tier was voll bepatet ist darf sofort aus dem Milchbetrieb aussteigen.
Wollt ihr auch das Projekt unterstützen und die Kühe auf dem Hof retten?

Infos zur Patenschaft und dem Projekt findet ihr auf: https://herzmuht-grossharthau.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s